Sonstige Leistungen

Überprüfung der Wirksamkeit von Tamoxifen in der Therapie des Brustkrebses – Humatrix Test "Therapiesicherheit Tamoxifen"

Nicht jede Patientin, welcher Tamoxifen (TAM) verordnet wird, kann die Substanz regelhaft verarbeiten:  In einem gewissen Anteil von Patientinnen ist der Körper nicht fähig, TAM in die eigentlich Wirksubstanz endoxifen umzuwandeln: Hier sollte stattdessen direkt ein sog. Aromatasehemmer eingesetzt werden. Umgekehrt gibt es Patientinnen, welche TAM im Übermaß in Endoxifen umwandeln: Hier ist eine Dosisreduktion von TAM zur Vermeidung von Nebenwirkungen angezeigt. Besteht eine normale Verstoffwechselung von TAM, ist der heute als Standard geltende Wechsel nach zwei Jahren auf einen Aromatasehemmer (sog. Switch) nicht notwendig.

Wir bieten Ihnen im Sinne einer optimierten Tumortherapie vor Beginn einer Tamoifentherapie bei Ihnen die Überprüfung der individuellen Wirksamkeit von TAM an.

Hier geht es zum Flyer des Humatrix Tests "Therapiesicherheit Tamoxifen" und hier zum Videoclip Humatrix Test "Therapiesicherheit Tamoxifen"

Weiterführende Information zu diesem Thema finden Sie hier.

Ultraschalldiagnostik

Unsere Praxis besitzt apparativ – auch bedingt durch die Ausrichtung der Partnerpraxis von Prof. Scharf – einen ausgewiesenen Schwerpunkt in der Ultraschalldiagnostik; wir verfügen stets über die neuesten Ultraschallgeräte.

Sowohl Anja Susan Busert wie Dr. Andrea Rachor wurden während ihrer Facharzt-Weiterbildung über die normalen Bestimmungen hinaus in der gynäkologischen und geburtshilflichen Sonografie gezielt ausgebildet.

Wir bieten Ihnen daher sowohl in gynäkologischen wie in der geburtshilflichen Fragestellungen die Durchführung einer weiterführenden, vertiefenden Ultraschalldiagnostik als Bestandteil einer professionellen, verläßlichen Gesambeuteilung an.