Mädchensprechstunde – Kinder- und Jugendgynäkologie

In unserer Sprechstunde für junge Frauen bei Frau Anja Busert und bei Fr. Dr. Andrea Rachor bieten wir Dir in einem geschützten Raum die Möglichkeit zu einem vertraulichen Gespräch über Verhütung, Sexualität und Deinen Körper.

Hier kannst du unter vier Augen alle Deine Fragen zu diesen Themen loswerden. Es gibt dabei nichts, worüber wir nicht sprechen könnten oder was peinlich wäre. Wir unterliegen der Schweigepflicht und dürfen auch Deinen Eltern nichts erzählen. 

Wann der richtige Zeitpunkt für Deinen ersten Besuch bei einer Frauenärztin gekommen ist, entscheidest allein Du. Eine gynäkologische Untersuchung ist dabei nicht zwingend notwendig.

Wir geben Dir Unterstützung im Frausein: Wir beraten Dich zu Fragen der Sexualität, Verhütung, zu Deiner körperlichen Entwicklung. Wenn Du Beschwerden wie Ausfluss, Brennen oder Schmerzen hast, helfen wir Dir weiter.

Ein paar praktische Tipps: Bitte vereinbare für die Mädchensprechstunde telefonisch oder online einen Termin. Bring zum ersten Besuch bei uns mit, wem Du vertraust. Deine beste Freundin, Deinen Freund, die Mama, alle sind uns willkommen. Das Gespräch selbst ist selbstverständlich nur zwischen uns. Auch erklären wir Dir alles, was in der Praxis passiert und führen Dich herum. Damit Du nicht vergisst, die Fragen zu stellen, die Dich am meisten drücken, ist es immer sehr hilfreich, wenn Du sie Dir vorher auf einem Zettel aufgeschrieben hast. Uns hilft es umgekehrt sehr, wenn Du Dir das Datum Deiner letzten Blutung und die Abstände, wie die Periode kommt, aufgeschrieben hast.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema findest Du im Internet auf folgenden Seiten

– zum Thema "Mein Körper und meine Pubertät"

– zum Thema "Sex und Verantwortung"

– zum Thema "Verhütung"

– zum Tema "Besuch beim Frauenarzt"

– zum Thema "Sexualität und Öffentlichkeit"