Ultraschall

Frage: Schadet die Durchführung Ultraschall in der Schwangerschaft dem ungeborenen Kind?

Antwort: Nein. 

Die Anwendung von Ultraschall (Sonographie) in der Schwangerschaft ist eine sichere Methode. Eine Schädigung auch von sensiblen Geweben des Embryos/Fetus kann praktisch ausgeschlossen werden. Für die Abklärung von klinischen Befunden in der Schwangerschaft sollte sie daher immer als erstes bildgbendes Verfahren am Feten und bei sonstigen anderen Beschwerden eingesetzt werden. In der Mehrzahl der Fälle kann hierbei ein richtungsweisender Befund erhoben und die Entscheidung zur Kontrolle bzw. weiteren Abklärung getroffen werden.